Händler

Wo und wie lerne ich diesen Beruf?

Händlermeister Mani Maini Benötigtes Level: 40
Ort: Port Kalaires
NPC: Mani Maini
Koordinaten: 55 51, -1 -9

Beschreibung

Der Beruf Händler erhält man automatisch, wenn man Charakterlevel 40 erreicht. Er kostet keine Berufspunkte und verbraucht auch keine Lebenskraft bzw. Energie. Dieser Beruf ist etwas Besonders, denn man kann schon ab Lv30 die Merkura-Handelsreise machen, die später für das Steigern des Händler-Berufes wichtig ist. Durch die Handelsreise kann recht viel Seelengold erhalten werden. Schließt man die Quest in seiner Gildenbasis ab, so erhält die Gilde Reservekapital.

Skillliste

SkillVoraussetzungBeschreibung
Feilschen Lv1Händler Lv1Beim Handeln in Merkura-Markt könnt ihr feilschen. Wenn es gelingt, könnt Ihr die Kosten der Waren verringern. Ein höherer Level dieser Fähigkeit erhöht Eure Erfolgschance und gespeichertes Geld.
Feilschen Lv2Händler Lv3
Feilschen Lv3Händler Lv5
Char-Lv40
Gebot erhöhen Lv1Händler Lv2Beim Handeln in Merkura-Markt könnt Ihr Gebot erhöhen. Wenn es gelingt, werdet Ihr mehr Geld beim Verkaufen verdienen. Ein höherer Level der Fähigkeit erhöht Eure Erfolgschangse und den Gewinn.
Gebot erhöhen Lv2Händler Lv4
Char-Lv40
Marktvorhersage Lv1Händler Lv3Wenn Ihr in Merkura-Markt handelt, lernt Ihr auch, wo der Markt geht und seinen Trend.
Warenwissen Lv1Händler Lv1Erhöht die Anzahl täglicher Überweisungen durch Merkura-Markt um 3
Warenwissen Lv2Händler Lv2
Char-Lv 50
Erhöht die Anzahl täglicher Überweisungen durch Merkura-Markt auf 4
Warenwissen Lv3Händler Lv?
Char-Lv ?
Erhöht die Anzahl täglicher Überweisungen durch Merkura-Markt auf 5 (bald verfügbar)
Warenwissen Lv4Händler Lv4
Char-Lv 70
Erhöht die Anzahl täglicher Überweisungen durch Merkura-Markt auf 6 (bald verfügbar)
Wucherpreise Lv1Händler Lv6Beim Handeln in Merkura-Markt könnt ihr Wucherpreise angeben. Wenn es gelingt, verdoppelt sich der Preis der Ware. Ihr könnt diese Fähigkeit einmal pro Tag verwenden.

Wie funktioniert eine Handelsreise?

Wo finde ich die Handelsreise-Einführungsquest?
Ab Charakter-Lv30 gibt es die Möglichkeit eine erste Einführungshandelsreise zu machen. Dazu öffnet man das Hilfe-Menü (Schnelltaste H) und klickt auf den Button 'Handel' (siehe obiges Bild). Es öffnet sich ein Enzyklopädie-Eintrag zur Handelsreise. Am unteren Ende des Textes nimmt man die Quest an und folgt den Anweisungen.
Für alle die vergessen haben wie eine Handelsreise funktioniert oder das Tutorial abgebrochen haben folgt nun eine ausführliche Erklärung der Handelsreise.

Beginn

Reiter 'Handel' im Rucksack Handelsreisen können bei zwei verschiedenen NPCs angenommen werden. Ein Mal bei Christopher ab Charakter-Lv 30 in Port Kalaires und ein Mal beim Handelspostenverwalter ab Charakter-Lv40 in seiner Gildenbasis. Spricht man einen von ihnen an so kann man die Quest 'Handel beitreten' annehmen. Es ist dabei darauf zu achten, welchen NPC man anspricht, denn hat man einmal 'Handel beitreten' bestätigt, dann man nur noch bei diesem NPC die Handelsreisen für diesen Tag machen. Hat man diese Quest angenommen, so hat man die Möglichkeit die erste Handelsreise anzunehmen. Nimmt man diese an so erhält man einen Buff mit dem Namen '(Gilden-)Merkura-Händler'. Es ist nun nicht mehr möglich die Teleporter zu benutzen. Ausnahmen sind die Gildenteleport-Steine und die speziellen Merkura-Porter. Öffnet man seine Tasche (Schnelltaste B) und wählt den Reiter 'Handel' aus, so erhält man nebenstehendes Bild. Die rote Auswahl (1) zeigt die Waren, die man eingekauft hat und zu welchem Preis. Dies ist zu Beginn der Handelsreise leer. Die Zahlen ganz unten (2) geben an wieviel Gold man aktuell zur Verfügung hat (linke Zahl, im Bild: 30) und wieviel Gold man max. haben darf bevor man nichts mehr einkaufen kann (rechte Zahl, im Bild: 20.000). Die beste Ergebnis bei einer Handelsreise erreicht man, wenn das Tragelimit erreicht. Dies ist immer das Doppelte des Limits. Der Button 'Entsorgen' (3) bricht die Handelsreise ab. Es wird dabei Merkura-Ruf verbraucht. Sinkt der Merkura-Ruf unter 0, so kann man keine Handelsreisen mehr machen. Um wieder Handelsreisen machen zu können, muss man zu Christopher in Port Kalaires und 20 Echtsilber zahlen.
HandelsreiseAnfangskapitalLimitTragelimitmax. Seelengoldgewinnmax. Reservekapitalgewinn
Erste4.00020.00040.0003G 60S1G 80S
Zweite4.00030.00060.0005G 60S2G 80S
Dritte4.00040.00080.0007G 80S3G 80S
Vierte4.00050.000100.0009G 60S4G 80S

Einkaufen und Verkaufen

Handelsinterface
Nachdem man die Handelsreise angenommen hat, kann auch nun mit Handeln beginnen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten wo man einkaufen kann. Zum Einen bei den NPCs vor jedem Gildenteleporter und Isha in Port Kalaires und zum Anderen in Gildenbasen mit Handelsposten. Der Vorteil bei den NPCs in einer Gildenbasis ist, dass der Steuersatz deutlich niedriger ist als bei denen außerhalb. Spricht man nun einen der NPCs an, so erscheint obiges Interface. Die ganz linke Spalte (A) zeigt, welche Waren zu welchem Preis bei diesem NPC verkauft werden. Dies kann bei jeder Handelsreise variieren je nach dem wieviel Leute hier einkaufen und ob Preise gefeilscht werden. Ganz unten in der Spalte wird angezeigt wie hoch der aktuelle Steuersatz ist, den man bezahlen muss. Der Button 'Vorhersage' (1) gibt einem die Möglichkeit zu sehen wie sich der Preis der Waren bei diesem NPC entwickeln. Pfeile nach oben bedeuten, dass der Preis steigt. Pfeile nach unten, dass er fällt.
Die mittlere Spalte kann in zwei Abschnitte unterteilt werden. In den des Kaufen (B) und in den des Verkaufens (C). Kauft man ein so werden die Waren oben angezeigt und man hat die Möglichkeit den Button 'Verhandeln' (E) einzusetzen. Damit ist es möglich den Preis der Waren sowohl zu senken als auch zu erhöhen oder aber das Feilschen schlägt komplett fehl. Man hat nur ein gewisse Anzahl an Feilschversuchen. Dies wird mit der blauen Leiste (E) in der rechten Spalte angezeigt. Diese Leiste füllt sich erst wieder beim Beginn einer neuen Handelsreise wieder auf. Hat man genug gefeilscht, dann muss man den Kauf noch mit dem Button 'Kaufen' bestätigen. Will man seine Waren hingegen verkaufen, so ist der untere Teil der mittleren Spalte von Bedeutung. Legt man die seine Waren den unteren Teil des Fensters, so hat man die Möglichkeit mit dem Button 'Pfeil nach oben' (3) den Verkaufspreis zu erhöhen. Auch diese Funktion verbraucht Verhandlungsenergie (E). Der Verkauf muss mit dem Button 'Verkaufen' bestätigt werden, dabei ist darauf zu achten, dass man beim Verkaufen nicht das Limit übersteigt außer man befindet sich am Ende seiner Handelsreise. Übertritt man das Limit zu früh, so ist es nicht mehr möglich das Tragelimit zu erreichen, da man keine Waren mehr einkaufen kann. Es ist also zu empfehlen vor jedem Verkauf nachzurechen, ob man schon das Tragelimit erreicht.

Abschluss

Handelsabschluss Möchte man seine Handelsreise abschließen, so hat man zwei Möglichkeiten. Ein Mal Christopher, wenn man dort die Handelsreise angenommen hat, oder beim Gildenhändler. Man wählt dabei die Option Geschäftszahlen aus und erhält nebenstehendes Menü. Es zeigt an mit wieviel Gold man die Handelsreise begonnen und beendet hat. Wieviel Seelengold, Reservekapital und Merkura-Ruf man erhält. Wird man bei seiner Handelsreise von Monstern oder Spielern getötet so wird auch dieses vermerkt.